Donnerstag, August 07, 2008

Per Bike zur Klesenza Alpe

Diese Tour wollten wir schon im Frühjahr in einer etwas anderen Variante fahren, doch reichlich Schnee verhinderte das Vorhaben (zum Nachlesen: zur Oberen Partnomalpe). Diesmal hatten wir aber Sonne pur, und nur Asphalt oder Schotter unter den Reifen.

Gestartet sind wir am Sportplatz in Sonntag, dann hinauf über die Straße nach Buchboden, wo es dann den Hutla Bach lange und beständig aufwärts bis zur Klesenza Alpe (1589 m) ging. Dort war mal Pause. Östlich reihten sich die Gipfel des Gadentals aneinander.

Bild: kurz vor der Klesenza Alpe

Von der schönen Alpe geht auch ein Wanderweg Richtung Spulersee / Lechtal, doch wir zogen den Hang gegen Westen hoch, zum Sättele. Eine saftige Trage- und Schiebepassage, die mit einem schönen Blick auf die Laguzalpe endet.
Bild: Blick vom Sättele ins Klesenza Gschro

Von dort führt ein zunächst ruppiger Trail gegen Norden abwärts, dann folgt der Weg einer gut befahrbaren Schotterpiste wieder hinauf auf rund 1.800 Höhenmeter zwischen Glattmar und Gronggen Kopf. Damit waren die größten Anstieg geschafft, und es folgte eine rasante Abfahrt an den Partnom Alpen bis nach Sonntag Litze.
Bild: Serpentinen hinunter zur Oberen Partnom Alpe

Lesen Sie weitere Berichte über Vorarlberg hier ...

[Technorati Tags: - - - - ]

1 Comments:

At 9:59 AM, Anonymous Anonym said...

Diese wunderbare Tour habe ich zu Fuß gemacht: Stein (Sonntag )-Laguz-Sättele-Klesenzaalpe-Buchboden.
Ich kann euere Begeisterung für dieses Gebiet nachfühlen.
MaPa

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home