Donnerstag, Februar 21, 2008

Baden in Damai? Eher Wasser von oben...

Eigentlich als Badetage eingeplant, sind die Tage in Damai (noerdlich von Kuching) im auslaufenden Monsum untergegangen. Was uns aber nicht abhielt, die Gegend zu erkunden - wilde Straende, fantastische Dschungel-Trails und freiwillige Abkuehlung in Waldfluessen.


Unser Guesthouse in Damai


Auf Dschungelpfaden


Neben dem sehr netten Gastgeber Paul, der uns hier eingefuehrt hat und auch persoenlich mit dem Wagen herumkutschiert, gab es auch ein paar Einblicke in das Leben der vielen Staemme hier. Ich konnte mit dem Blasrohr herumschiessen, Beate versuchte sich im Reismahlen oder mit der Borneo-Version der E-Gitarre. Wie immer mit einer Portion Nasi und Tea Tarik.


Typisches Longhouse


Beate beim Spiel




Lesen Sie weitere Berichte über Malaysien hier ...

[Technorati Tags: - - ]


1 Comments:

At 10:14 PM, Anonymous Anonym said...

Hallo Ihr Lieben!
Wir hoffen, daß Ihr den Weg aus dem Dschungel nach Hause bald wieder findet.
Wir wünschen Euch eine gute Heimreise und freuen uns auf ein Wiedersehen.
Pa und Ma

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home